English (United Kingdom)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Japanese(JP)简体中文(中国)Italian - ItalyRomână (România)Deutsch (DE-CH-AT)GreekRussian (CIS)Bulgarian (Български)Polish (Poland)Português (Brasil)Nederlands - nl-NLSvenska (Sverige)Čeština (Česká republika)Danish(DK)Vietnamese-VNMagyar (Hungarian)Slovenčina (Slovenská republika)Korean(Republic of Korea))Norsk bokmål (Norway)CatalanМакедонски (Macedonian)

Number of Visitor Pageloads:

tumblr analytics

Startseite Article Library November 2010 Manifestiere deine Träume Jetzt – wie das zum Aufstieg führt

Inelia Benz

Viele von uns verbinden das Wort „manifestieren“ mit dem Film „The Secret“. Dieser Film hatte deswegen so einen großen Erfolg, weil es uns auf eine grundlegende Wahrheit stösst, die uns berührt, etwas, von dem wir alle wissen, dass es wahr ist, wir aber den Zugang geleugnet haben, den, dass wir göttliche Wesen sind, die unsere eigene Realität manifestieren können.

Wenn wir unsere Aufstiegsarbeit machen, ist eines der Nebeneffekte, dass die Realität viel geschmeidiger wird. Zuerst werden wir vielleicht etwas verrückt und streben nach fabelhaften, materiellen Gütern, manifestieren unseren Liebespartner, oder den perfekten Körper.

Dann gehen wir über in interessantere und überwältigendere Manifestationen.

Die berühmten drei Wünsche in jedermanns Leben sind Wohlstand, Gesundheit, und Liebe. Dann wollen wir Dinge wie mediale Fähigkeiten, erweitertes Bewusstsein, Erleuchtung und Aufstieg. Aber alle haben eine unterschwellige Schwingung; den Willen glücklich zu sein.

Für viele hat die Kunst des Manifestierens nicht gewirkt. Sie sind immer noch arm, ungesund, Single (und wollen es nicht sein), hässlich, keine medialen Fähigkeiten, blind und von der Quelle getrennt.

So kamen viele Bücher von selbstangelernten Gurus auf den Markt über „Das fehlende Glied“, oder „Das Geheimnis hinter dem Geheimnis“, um „Das Geheimnis“ wirksam zu machen.

Der Grund, warum es bei einer Person funktioniert und bei einer anderen nicht ist sehr einfach. Bei dem einen basiert die Methode der Manifestation auf Angst und Bedürftigkeit, und beim anderen auf Licht, Glück und Liebe. In anderen Worten, sie verbinden sich mit ihrer Mission auf dem Planeten, mit ihrem höheren Selbst.

Es ist einfach nur ein Schwingungswechsel, mehr nicht. Aber, wie führt das jetzt zum Aufstieg?

Während die Person sich durch den Aufstiegsprozess entwickelt, wechselt sie oder er von einer niedrigen Schwingung zu einer höheren. Im Grunde bewegen sie sich aus der Angst, dem Ärger und Leid, zu Liebe, Friede und Glück.

Diese Schritte allerdings passieren nicht alle zur gleichen Zeit, z. B. kann die Person an einem bestimmten Punkt, wenn sie schon viel höher schwingt, als am Anfang, keine Angst mehr haben davor, arm zu sein, aber immer noch enorme Angst haben, allein alt zu werden. Wenn sie zur gleichen Zeit aktiv an einer Manifestation für das Traumleben arbeitet, kann es ein bisschen werden, wie wenn man einen Ferrari fahren würde, ohne zu wissen wie die manuelle Kuppelschaltung geht. Während sich die Person bei ihrer Manifestationsübung entwickelt, steigt die Fähigkeit ihr Traumleben zu manifestieren. Und hier ist das Problem, denn solange sie sich nicht völlig mit ihren Ängsten beschäftigt haben, werden sie auch ihre Albträume manifestieren.

Nochmal, wenn wir an unserem Aufstieg arbeiten, wächst unsere Fähigkeit zu manifestieren.

Der sicherste und schnellste Weg zu manifestieren ist, all unser Bestreben auf den Aufstieg zu legen. Statt zu visualisieren, zu fühlen und nach Wohlstand zu streben, Liebe und Gesundheit, beginnen wir verstärkt mit dem Verarbeiten unserer Angst. Und nach einer täglichen Session der Verarbeitung, verbringen wir einige Minuten in der gesegneten, göttlichen Liebe.

Die Zeit wird kommen, wenn wir nicht länger ängstlich sind, ärgerlich oder bedürftig. Wenn dieser Moment kommt, tauchen wir ein ins Visualisieren und Geniessen unseres perfekten Lebens und sehen erstaunt dabei zu, wie sich alles um uns herum manifestiert.

Um herauszufinden auf welchem Stand du bist, sieh ob du noch Widerstände bei den folgenden Sätzen hast:

  • Ich will alleine altern.

  • Ich bin glücklich mit meinem Gewicht.

  • Mich kümmerst es nicht, ob mein Körper gesund ist oder nicht.

  • Ich brauche keinen Wohlstand.

Wenn es dich bei irgendeinem von denen gezwickt hat, dann finde dieses Zwicken in deinem physischen Körper und folge der Energielinie zur Quelle. Verarbeite deine Angst, deinen Ärger oder Bedürftigkeit, die du dort findest. Wenn du beim letzten Satz Widerstand verspürst, liegt es daran, dass du nicht bereit bist deine Bedingungen für Glück los zu lassen. Verarbeite dies auch :)

Wir sehen, wir entfernen nicht unseren „Willen“. Worin läge der Sinn einer physischen Erfahrung ohne einer prächtigen Realität? Und das ist die Zwickmühle. Wenn wir bedürftig sind, ängstlich oder es ablehnen unsere „Träume“ fallen zu lassen, von denen wir denken, sie machen uns glücklich, können wir nie wirklich glücklich sein, und unser Manifestieren wird schmerzvoll und schleppend sein. Und wenn wir sie fallen lassen, werden wir sie nie bekommen. Hier gibt es ein „aber“, wir bekommen Sachen, von denen wir nicht geträumt oder nur daran gedacht hätten. Eine Ebene des Glücks mit einbeziehen, die den meisten heute lebenden unbekannt ist.

Hier gibt es eine gute Übung, um Angst zu verarbeiten.

Note: Do you want to chat with Inelia? Go to walkwithmenow.com/about

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Interview with A Psychic Assassin

Inelia's latest novel is here!

Read More

Ascension Updates

Subscribing to our newsletter is the best way to connect with us. You will receive updates about new content, events and even a few surprises :)

Love, Sex and Soulmates

love, sex and relationships- "falling" in love
- does a soul have sex?
- gender as opposed to sex
- the urge to find the one

Love, Sex and Soulmates in the New Paradigm

More Details

Articles Index

Expand All / Collapse All

Inelia Benz

- writer
- blogger
- dreamer
- painter
- musician

Read More

Interview with An Alien

Ascension and Awakening eBook

Read More

Spenden

Wenn du die Arbeit von Inelia Benz unterstützen möchtest, kannst du das an Hand einer Spende machen. Deine Unterstützung wird all die freien Informationen und Inhalte, die auf dieser Webseite angeboten werden, ermächtigen. Vielen Dank!

Hier Spenden

Verarbeite deine Angst

Angst ist das Gefühl, das dich zurückhält, das deine Schwingungsebene am stärksten nach unten drückt. Wenn du deine Meditationsübungen oder Visualisierungen machst, kann Angst im Hinterkopf bleiben. Es nützt nichts, dieses Gefühl zu unterdrücken. Stattdessen kannst du es verarbeiten und von deinem Körper lösen. Die Mitschrift dieser Übung ist frei erhältlich.

Order now

Get your Ascension101 Course

Details >

Get Ascension Updates: