English (United Kingdom)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Japanese(JP)简体中文(中国)Italian - ItalyRomână (România)Deutsch (DE-CH-AT)GreekRussian (CIS)Bulgarian (Български)Polish (Poland)Português (Brasil)Nederlands - nl-NLSvenska (Sverige)Čeština (Česká republika)Danish(DK)Vietnamese-VNMagyar (Hungarian)Slovenčina (Slovenská republika)Korean(Republic of Korea))Norsk bokmål (Norway)CatalanМакедонски (Macedonian)

Number of Visitor Pageloads:

tumblr analytics

Startseite Article Library February 2010 Warum werden wir krank?

Inelia Benz

Notiz: das ist kein medizinischer Rat. Für einen medizinischen Rat geht bitte zum Arzt.

Wenn wir während unserer Aufstiegsarbeit krank werden, und ich meine aktive Arbeit an unserem spirituellen Wachstum, ist Krankheit immer ein rotes Tuch. Es wird durch eine Blockade in einem unserer Körper verursacht. Unsere Körper sind der physische Körper, emotionaler Körper, spiritueller Körper und der Ego Körper. Und die hauptsächliche Blockade wird durch Angst verursacht.

Es kann Angst vor einer Niederlage sein, Angst zu sehen, was wirklich vor sich geht, Angst vor unserer Macht, Angst verletzt zu werden, Angst, zurück gewiesen zu werden, und mehr.

Die Art und Weise mit der Krankheit zu arbeiten und die Blockade zu erkennen, ist sie erst Mal zu lokalisieren.

Wenn z. B. unser Bauch unser Problem ist, das ist unser Solar Plexus, das Zentrum der Macht und Kontakt zur Gesellschaft. Das kann auch heissen, das wir etwas, das vor sich geht, nicht verdauen können. Wenn unsere Augen Probleme machen, liegt es üblicherweise daran, dass wir etwas nicht sehen wollen, das in unserem Leben vor sich geht oder bei jemanden, der uns Nahe steht. Die Brust hat etwas mit unserem Herzzentrum zu tun, Liebes- und Förderer Angelegenheiten. Beine und Füße haben etwas damit zu tun, wie man in die die Welt tritt, oder in unsere Unabhängigkeit treten. Harn und Sexualorgan – Krankheiten hat etwas mit unserer Verbindung zur Welt, Sex und Kreativität zu tun. Hals und Mund, unsere Kommunikation ist blockiert, wir müssen etwas sagen, aber wir tun es nicht, oder einfach, wir unterdrücken unsere Stimme. Kopf Probleme, Migräne, Schädelverletzungen, Schnupfen, haben etwas mit unserer spirituellen Verbindung (höheres Selbst/ göttlich/ Gott/ Einssein) zu unserem derzeitigen Existenz in einem Körper zu tun... anders ausgedrückt, mit unserer Inkarnation. Und wir müssen vollkommen inkarniert sein, um Aufstiegsarbeit zu leisten.

Das Prinzip ist klar.

All das oben beschriebene hat höchstwahrscheinlich etwas mit Angst zu tun. Andere Dinge blockieren uns auch, Dinge wie kulturelle Konditionierung, Verurteilung und Gruppendruck. Während unserer Aufstiegsarbeit, kann es wegen zweierlei Gründen hochkommen, eines davon ist, es ist ein Gebiet das wir als nächstes beschreiten müssen oder es ist ein Gebiet, dass wir beschritten haben und entschieden haben, es lösen zu wollen, und all die Negativität zutage kommt, um aufgelöst zu werden.

Um heilen zu können müssen wir verstehen, dass der Prozess der Krankheit eine „Erlösung“ ist für das Problem, das an erster Stelle entstanden ist. Wir gehen in den Schmerz, in die Unbequemlichkeit oder in das Gebiet, das uns Beschwerden bereitet, wir atmen hinein, entspannen, atmen aus, und erlauben es zu sein, um es dann zu erlösen. Wenn wir unseren Geist klären, können wir Zugang zu diesem Gebiet erhalten und erfahren, warum wir krank werden. Dann können wir etwas dagegen/ dafür tun.

Alle negativen Emotionen, Visionen, Erinnerungen oder Gefühle kommen hoch, damit wir sie auflösen können. Dann konzentrieren wir uns darauf, wie wir uns fühlen wollen. Im Grunde genommen, erhöhen wir unsere Schwingung ins positive. Ich persönliche habe eine sehr geringe Schmerzgrenze, also weiss ich, wie schwer dieser Teil ist. Es ist essentiell von der Negativ Schwingung, dem Schmerz und des Unbehagens in eine wohlwollende und komfortable zu wechseln. Ein guter Weg dieses zu tun ist durch Visualisieren, wie es uns gut geht und wir Dinge tun, die wir lieben, dann in diese Vision und Schwingung von uns selbst hineintreten und uns selbst geniessen.

Vergesst nicht, Krankheit ist ein rotes Tuch. Dieses Tuch muss beachtet werden. Wenn wir es nicht tun, wird sie wieder kommen, auf gleiche Weise oder ähnliche.

Natürlich nutzen wir auch medizinische und/ oder alternative Heilmethoden, wenn nötig.

Finde heraus, was zu tun ist, wenn du krank bist während des Aufstiegsprozesses mit Spiritual Ascension 101 Course

Note: Do you want to chat with Inelia? Go to walkwithmenow.com/about

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Interview with A Psychic Assassin

Inelia's latest novel is here!

Read More

Ascension Updates

Subscribing to our newsletter is the best way to connect with us. You will receive updates about new content, events and even a few surprises :)

Love, Sex and Soulmates

love, sex and relationships- "falling" in love
- does a soul have sex?
- gender as opposed to sex
- the urge to find the one

Love, Sex and Soulmates in the New Paradigm

More Details

Articles Index

Expand All / Collapse All

Inelia Benz

- writer
- blogger
- dreamer
- painter
- musician

Read More

Interview with An Alien

Ascension and Awakening eBook

Read More

Spenden

Wenn du die Arbeit von Inelia Benz unterstützen möchtest, kannst du das an Hand einer Spende machen. Deine Unterstützung wird all die freien Informationen und Inhalte, die auf dieser Webseite angeboten werden, ermächtigen. Vielen Dank!

Hier Spenden

Verarbeite deine Angst

Angst ist das Gefühl, das dich zurückhält, das deine Schwingungsebene am stärksten nach unten drückt. Wenn du deine Meditationsübungen oder Visualisierungen machst, kann Angst im Hinterkopf bleiben. Es nützt nichts, dieses Gefühl zu unterdrücken. Stattdessen kannst du es verarbeiten und von deinem Körper lösen. Die Mitschrift dieser Übung ist frei erhältlich.

Order now

Get your Ascension101 Course

Details >

Get Ascension Updates: