English (United Kingdom)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Japanese(JP)简体中文(中国)Italian - ItalyRomână (România)Deutsch (DE-CH-AT)GreekRussian (CIS)Bulgarian (Български)Polish (Poland)Português (Brasil)Nederlands - nl-NLSvenska (Sverige)Čeština (Česká republika)Danish(DK)Vietnamese-VNMagyar (Hungarian)Slovenčina (Slovenská republika)Korean(Republic of Korea))Norsk bokmål (Norway)CatalanМакедонски (Macedonian)

Number of Visitor Pageloads:

tumblr analytics

Startseite Article Library

Inelia Benz

Informationen für den Aufstieg

Wegen des Bewegungsablaufs des Planeten durch einen hoch schwingenden Zeit/ Raum, das sich gerade ereignet, ist spiritueller Aufstieg jetzt für jeden auf der Erde möglich. Es ist extrem einfach mit deinem Aufstieg zu beginnen, und diese Seite beinhaltet viele Informationen, wie du das erreichen kannst.

Dieser Teil wurde erschaffen, um deine persönliche und unseren globalen Aufstieg zu erleichtern. Und der Ascension101 eCourse wurde für deinen persönlichen Aufstieg und Erweiterung des Bewusstsein erschaffen, dieser bietet dir einen Weg, die frei erhältlichen Inhalte mit eurem Energieaustausch zu unterstützen.

Für die meisten von uns ist es eine raue und schwierige Erfahrung, in einer Welt zu erwachen, die immer noch schläft. Da du selbst von vorneherein nicht vollständig eingeschlafen warst, kann jetzt die Entdeckung, dass jede und jeder um dich herum tief eingeschlafen ist, manchmal Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern. Und in der Zwischenzeit kommt dieses Gefühl auf, dieses Wissen, dass etwas ernsthaft falsch ist mit der „Realität“. Aber da jeder andere dir zu sagen, zu denken und zu glauben scheint, dass alles in Ordnung ist, verinnerlicht man dieses „Falschsein“ als etwas Persönliches. Oft wirst du davon überzeugt, dass etwas mit dir selbst ernsthaft falsch ist.

Also verbringst du die nächsten Jahre oder Jahrzehnte damit, dich selbst „richtig“ zu machen, „normal“. Das kann auf viele Arten geschehen, doch zwei sind besonders verbreitet. Eine Methode ist, alles nur Mögliche zu tun, um dich in die allgemein anerkannte Realität einzupassen, in der Angst, Krieg, Verschmutzung und der Zwang, für das Leben auf diesem Planeten zu bezahlen, „normal“ sind. Die zweite ist, die „normale Realität“ als falsch zu erklären und eine Entdeckungsreise zu beginnen, die das, was du fühlst und „weißt“, als richtig erklärt. Und dabei die ganze Zeit auszuprobieren, andere anzusprechen und zu finden, die ebenfalls erwacht sind, aufwachen oder „falsch“ für die gesamte Gesellschaft sind.

Schließlich entscheidest du, dass es eigentlich okay ist, „anders“ zu sein. Das kann durch deine innere Stimme geschehen oder durch einen Ausdruck deiner inneren Stimme in deiner äußeren Umgebung. Was dann folgt, ist normalerweise ein unstillbares Verlangen nach Wissen, Informationen, Daten und nach Verbindung mit anderen, die du als ebenfalls erwacht wahrnimmst.

Normalerweise höre ich über meine Internetseiten oder meine sozialen Netzwerke von ein oder zwei Selbstmorden alle paar Monate. In den letzten zwei Monaten sind es nicht nur mehr geworden, sondern es nahmen auch Nachrichten der Leute, die mir schreiben, zu, dass Freunde und Verwandte oder Bekannte von ihnen plötzlich gestorben sind oder Selbstmord verübt haben.

Was auffällt bei der Zunahme an Selbstmordmeldungen, ist, dass sie von Leuten kommen, die unglaublich schöne und befriedigende Leben manifestiert haben. Sie sind stark, lieben, was sie tun, lieben ihre Umwelt und die Menschen um sie herum. Aber plötzlich quält sie ein Drang, ein Verlangen oder bedrängen sie einfach Gedanken an Selbstmord, daran, den Planeten zu verlassen, alles schließlich hinter sich zu lassen oder „nach Hause zu gehen“.

Diesen Januar (2015) machte ich eine lange Autofahrt vom äußersten Nordwestende des Bundesstaates Washington nach Sacramento, Kalifornien. Während dieser Fahrt habe ich bemerkt, dass die Chemtrails sich geändert hatten. Sie waren dichter, dicker, klebriger und von anderer Natur und Energie als zuvor. Ich empfing auch das „Wissen“, dass die Pläne, die Mehrheit der menschlichen Spezies vom Planeten zu entfernen, ausgeführt werden.

Bei unserer menschlichen Spezies geht es immer um Beziehungen. 

Was sind diese Beziehungen? Die Beziehung, die wir mit uns selbst haben, die, die wir mit unserer Umgebung haben, und die Beziehungen, die wir mit jedem Einzelnen haben, der unser Leben berührt.

Einige dieser Beziehungen sind umsorgend. Die umsorgenden Beziehungen beeinflussen uns positiv, bringen uns in einen freudigen Zustand, und wir sprechen oder denken gewöhnlich in den höchsten Tönen (und besonders positiven Worten) über diese Menschen.

Andere Beziehungen sind giftig. Giftige Beziehungen zerrütten uns, versetzen uns in einen negativen Geistes- oder Gefühlszustand. Normalerweise sprechen oder denken wir in negativer Weise über diese Individuen. Oder wir befinden uns in der Situation, schrecklich viele Ausreden für sie zu finden oder ihre Handlungen zu bewerten, indem wir „verstehen“, wo sie sind oder woher sie kamen. Diese giftigen Beziehungen bringen gewöhnlich viel Drama in unser Leben, ob direkt oder indirekt.

Indem wir eine einfache zweigeteilte Liste anfertigen und jeden und jede, zu dem oder der wir eine Beziehung haben, ob auf Arbeit, zu Hause, in sozialen Gruppen, online, an der Schule etc., auf die eine oder andere Seite schreiben, können wir uns Klarheit darüber verschaffen, in welche Muster wir immer wieder fallen. Offensichtlich passen einige Leute auf gar keine Seite oder auf beide ;) Bedenke, das ist nur eine Übung dazu, wohin wir die „Haupt“-Energie stecken, die wir in letzter Zeit mit einer Person entdeckt oder geteilt haben. Ein Jahr zuvor hätte es total anders sein können, oder es könnte sehr facettenreich sein und sich dauernd verändern.

In meinem neusten Roman „Interview mit einem Übernatürlichen Mörder“, habe ich die Natur der Grauen erforscht. In diesem stellte ich einige Gedanken über diese vor, was sie machen, ihre Technologie und von wo sie eventuell herkommen könnten. Die Diskussion in dem Roman geht über zwei Seiten und beschreibt die Erfahrung während des Militär Training bei der Regierung beider Hauptrollen, mit den Grauen.

Seit ich den Roman schrieb, wurde ich mehrfach nach der Natur der Grauen gefragt. Ich habe auch Emails und Briefe erhalten, in denen stand, alle Grauen wären böse, und fügten Links zu Webseiten hinzu, die das bestätigten. Und andere, die schrieben, dass die Grauen gut seien und mir Links mit Webseiten schickten, die das auch bestätigten.

Die Sache ist, wenn man sich die Beweise mit Interaktionen mit den Grauen in unserer Menschheitsgeschichte anguckt, beginnen wir bestimmte Muster zu erkennen, die von Kultur zur Kultur zurecht gebogen wurden.

Vor einigen Jahrzehnten, zum Beispiel, waren sie nicht grau sondern grün. Kleine grüne Männer mit großen Köpfen, großen schwarzen Augen, kleinen Nasen und kleinem oder gar keinen Mund. In modernen Kulturen werden sie als aus Licht bestehend beschrieben, einige sehr groß, einige sehr klein, einige grau, einige weiss, einige blau, einige gut, andere böse.

This text has not yet been translated.
If you have good English skills and you understand the concepts on this website please help us by sending a translation for this text.

In my life, I haven't really "asked for support" for a personal project. The support I request is usually for a collective need, such as the Global Ascension Center, or Ascension101. But for personal support, there was never an opportunity for me to actively ask for support. When I heard how much money it will cost to repair some key areas of our boat's hull (which is our home), the first thing I thought of was, "I'll ask for support from my audience, start a crowdfunder or something like that". Which was soon after blocked by... "how does one do that?" And then I hit a program which said, "asking for help for your personal life is wrong".

When I looked at that program I was really surprised it was there because the individuals who follow my work, and hang out with me, are extremely supportive all the time, and would be really happy to be part of an inflow of energy and well being into my personal life. Yet, every time I look, that program kicks in. It feels artificial and external, but there must be something in my own field where it latches on, or it wouldn't affect me.

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, warum wir Wörter immer gleich buchstabieren, naja, nicht ganz gleich, in England buchstabieren wir etwas anders als in den USA, genauso wie das Spanische aus Spanien und das Spanische aus Südamerika nicht ganz gleich sind, aber insgesamt ist es ziemlich einheitlich. Außerdem, wusstet ihr, dass die Strukturierung von Sätzen (z. B. glauben einige Leute, ein Satz MUSS ein Subjekt und ein Verb haben und auf keinen Fall mehr als ein Adjektiv … und dass alles in derselben Zeitform stehen muss … und in derselben „Person“) eine ziemlich junge Erfindung ist?

Sie blockiert den freien Fluss der Information und Energie hinter den Wörtern. Nicht nur beim Schreiben, sondern auch beim Aufnehmen. Wenn das Geschriebene „Fehler“ oder „Abweichungen“ enthält, kann eine Person, die in der „Grammatik-Matrix“ feststeckt, es nicht verstehen oder schrecklich abgelenkt werden von den „Grammatikfehlern“ und das Wesentliche in dem Stück, das sie liest, nicht begreifen. So entsteht ein Verstand, der öde ist (nur im Ausdruck), beschränkt und insgesamt unsicher, wie er sich gut und ohne Fehler ausdrücken kann.

Was mir Leute mit am häufigsten sagen, ist, dass sie an mir besonders schätzen, dass ich auf meine Worte Taten folgen lasse. Dass mein persönliches Leben nicht nur offen und transparent ist, sondern auch das, was ich lehre, vollkommen widerspiegelt. Ich verwende die Werkzeuge, die ich entwickelt und/oder von unserer gemeinsamen Quelle „hochgeladen“ habe, und integriere sie in mein tägliches Leben.

Wenn ich einen persönlichen Durchbruch habe, dann ist das etwas, das durch die direkte Verwendung der entwickelten oder hochgeladenen Werkzeuge passiert. Deshalb weiß ich, dass sie funktionieren: Ich benutze sie selbst!

Am 24. Dezember 2014 habe ich meinen neuesten Roman veröffentlicht, „Interview with a Psychic Assassin" (Interview mit einer parapsychologischen Mörderin). Beim Schreiben des Romans und parallel zu seinem Ende habe ich herausgefunden, dass ein enger Freund von mir tatsächlich mein Lebensgefährte ist. Mein Leben hat sich seitdem komplett verändert, zum Guten.

Das ist nicht über Nacht passiert oder einfach nur, weil ich den Roman geschrieben habe, oder nur, weil ich ihn schließlich gesehen habe. Der Roman war einfach die physische Manifestation eines Wechsels, der 2010 begann, als ich mich einverstanden erklärte, an die Öffentlichkeit zu gehen und eine Stimme der Ermächtigung unserer menschlichen Spezies zu werden.

2010 brachte ich den Ascension101 Course in unser kollektives Bewusstsein. Er ist eine erstaunliche Basis für alle, die sich selbst ermächtigen wollen, vollkommen erwachen wollen oder einfach einen Auffrischungskurs brauchen, um zurück auf die Bahn zu kommen nach Jahrzehnten spirituellen Trainings. Ich habe den Kurs seitdem mehrere Male „gemacht“. Jedes Mal gibt es mehr Wachstum, Verständnis und mein Leben wird einfacher und einfacher. Das hat große Veränderungen in meinem Leben verursacht und mir auch die Kraft und Energie gegeben, die ich brauchte, um eine Figur des öffentlichen Lebens zu sein. Ich bin von meiner Art her eine Einsiedlerin, wisst ihr, sehr privat, und ich ziehe es vor zu beobachten, als beobachtet zu werden, und ziehe es vor zuzuhören, als dass man mir zuhört. Der Ascension101-Kurs gab mir die nötige Verbindung zu allen meinen Aspekten, die gestärkt und geheilt werden mussten.

Im Januar 2014 schrieb ich darüber, dass sich die menschliche Gemeinschaft sehr viel stärker fühlte. Das bedeutete, dass unabhängig davon, ob sie erwacht waren oder schliefen, die einzelnen Menschen stärker in der Lage waren, zu handeln und sich selbst, ihre Umgebung und die Leute in ihrem Leben und in ihrer Umwelt zu beeinflussen.

Jetzt, 2015, fühle ich sehr stark, dass wir Verantwortung für unsere Macht übernehmen müssen. Wir können nicht von den schlafenden Massen erwarten, Verantwortung zu übernehmen (Verantwortung bedeutet die Fähigkeit zu antworten), denn sie stecken in einem Kreislauf der Reaktion statt der Antwort, doch für uns trifft das nicht zu.

Also, worüber reden wir hier?

Lass mich aus der MP3 Developing Mystical Skills for Everyday Life zitieren:

“Oft höre ich Leute sagen, sie hätten den Eindruck, dass sie empfindsamer werden würden gegenüber den Energien in Gruppen, in Geschäften oder an anderen öffentlichen Orten. Oder empfindsamer gegenüber den Energien von Leuten bei der Arbeit, von Familienangehörigen und Freunden. Das ist wahr. Was aber auch passiert, ist, dass die Menschen um sie herum, jede und jeder auf dem Planeten, machtvoller werden. Sie sind mehr als vorher in der Lage, ihre Energie zu übertragen, ihre Gedanken zu senden, ihre Absichten, ihre Ängste, ihre Wünsche, ihren Stress, ihre Freuden … Was immer es ist, sie senden es tausend Mal stärker als in der Vergangenheit.

This text has not yet been translated.
If you have good English skills and you understand the concepts on this website please help us by sending a translation for this text.

IT'S HERE!!! My latest novel "Interview with a Psychic Assassin" is now available in electronic format. Instant download available here: Interview with a Psychic Assassin Download.

I write novels to impart otherwise inaccessible information which expands our minds and knowledge base on how Earth has been run.  What also happened with this novel was that my life transformed completely during its writing.

My personal life transformation was a complete surprise to me. What I can say is that now I live somewhere different, my environment is highly and completely supportive and nurturing, and I am now in the most incredibly loving, equal, honoring and amazing love partnership of my life. So incredibly amazing that it is way beyond anything I had ever imagined.  And that energy, that transformative quality, is embedded in the book. 

Since its publication, I have received hundreds of comments and messages that also reflect the transformative energy which the book carries.

My feeling is that this can be an ordinary novel, just a run of the mill novel that one reads and then remembers, or not, for the rest of one's life. But it also has the energy and capacity to expand and transform a person's life as much as that person allows, wants or intends.  Free will at its best.  Doors are opened for us to walk through throughout the novel, but it's really up to us whether we want to walk through them or not.  We have full control over the experience we have during the reading of the novel. And then we read it again, and find out there are hundreds of other doors which have magically appeared, and that reflects a massive growth of awareness.

Es ist wieder Dezember, und der größte Teil des Planeten geht in „Religions-Modus“. Dadurch geraten verschiedene Dinge in unser Leben und in unsere Energiefelder. Eines davon ist die kulturelle Tradition, mit Personen Zeit zu verbringen, mit denen wir normalerweise keine Zeit verbringen würden.

Eine zweite Sache ist, dass wir uns wieder darauf einlassen, unsere Macht an eine dritte Partei abzugeben, um dadurch „verbunden“ zu werden mit unserem Höheren Selbst, Gott, Göttlichem Bewusstsein, Ursprungsenergie, Göttin, Gaia und/oder anderen Manifestationen unserer Göttlichkeit. Mit anderen Worten: unsere „Nicht-Verbindung“ zu unserem inneren Selbst wird verstärkt.

Das hat im sozialen Leben verschiedene Folgen. Wir haben zum Beispiel überall auf der Welt die höchsten monatlichen Selbstmordraten. Verzweiflung und das Gefühl von „Leere“ verstärken sich. Persönliche Schwächen, Abhängigkeiten und Süchte werden ausgelöst.

Tja, du weißt es! Die Dinge sind im Wandel. Die Welt verschiebt sich, und sie verschiebt sich SEHR SCHNELL. Wir befinden uns in einer Situation, in der die klare Unterscheidung zwischen denen, die erwacht und bewusst sind, und denen, die fest schlafen, täglich mehr und mehr offenbar wird.

Die Energien auf diesem Planeten waren, auf einer mystischen Ebene gesehen, noch nie so intensiv. Sie waren auch noch nie so polarisiert oder so scharf umrissen wie jetzt.

Für mich persönlich hat sich in den vergangenen Jahren, und ganz besonders in den Jahren, als ich den Job annahm, eine öffentliche Stimme der Ermächtigung zu werden, meine Rolle mehrfach von einem Moment zum anderen geändert. Und gerade in den letzten Monaten ist in der Art der Arbeit, um die ich gebeten werde, ein massiver Wechsel eingetreten.

Und der erste Schritt auf dieser neuen Reise ist gemacht. Ich bin jetzt in Europa. Nächstes Jahr werde ich die ganze Länge von Nord-, Mittel- und Südamerika entlangreisen. Warum? Weshalb? Um dich zu berühren.

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 7

Start
Zurück
1

Interview with A Psychic Assassin

Inelia's latest novel is here!

Read More

Ascension Updates

Subscribing to our newsletter is the best way to connect with us. You will receive updates about new content, events and even a few surprises :)

Love, Sex and Soulmates

love, sex and relationships- "falling" in love
- does a soul have sex?
- gender as opposed to sex
- the urge to find the one

Love, Sex and Soulmates in the New Paradigm

More Details

Articles Index

Expand All / Collapse All

Inelia Benz

- writer
- blogger
- dreamer
- painter
- musician

Read More

Interview with An Alien

Ascension and Awakening eBook

Read More

Spenden

Wenn du die Arbeit von Inelia Benz unterstützen möchtest, kannst du das an Hand einer Spende machen. Deine Unterstützung wird all die freien Informationen und Inhalte, die auf dieser Webseite angeboten werden, ermächtigen. Vielen Dank!

Hier Spenden

Verarbeite deine Angst

Angst ist das Gefühl, das dich zurückhält, das deine Schwingungsebene am stärksten nach unten drückt. Wenn du deine Meditationsübungen oder Visualisierungen machst, kann Angst im Hinterkopf bleiben. Es nützt nichts, dieses Gefühl zu unterdrücken. Stattdessen kannst du es verarbeiten und von deinem Körper lösen. Die Mitschrift dieser Übung ist frei erhältlich.

Order now

Get your Ascension101 Course

Details >

Get Ascension Updates: